BUND Diepholzer Moorniederung

Kranich Aktuell - Auf dem neusten Stand

 

Auf dem neusten Stand

Akzeptieren die Vögel potenzielle Rastflächen - sind weitere Schutzmaßnahmen notwendig? Durch unsere regelmäßigen Kartierungen finden wir Antworten auf diese Fragen. Und eines sind sie sowieso: immer aktuell!

Zählungen in der DHM

Im Rahmen unserer Kranichbeobachtungen ermitteln wir detaillierte Rast- und Brutzahlen für die Diepholzer Moorniederung. Für die Zeit des jährlichen Frühjahrs- und Herbstzuges werden die Eintragungen regelmäßig ergänzt. Sie finden hier dann stets die Ergebnisse der aktuellen Zählungen.

 

download"

Laden Sie sich Zählergebnisse als PDF-Dokument:
Maximalzahlen der in der Diepholzer Moorniederung rastenden Kraniche von 2002 bis 2017

Frühjahrs-Saison 2018

Zählung vom 06.01. - 08.01.2018
Unsere erste Synchronzählung für 2018 erbrachte etwa 21.953  Kraniche im Naturraum und fand an "kranich-bewegten" Tagen statt. Es ist somit auch nicht auszuschließen, dass bereits weitere Kraniche nach Süd-West abgezogen sind.
Die bisherigen Rast- bzw. Winterbestände in der Diepholzer Moorniederung lagen maximal bei 9.500 Kraniche (Dezember 2015/Januar 2016). Die hohen Winterbestände in diesem Jahr sind wahrscheinlich auf die milden Temperaturen im November und Dezember sowie die wenig günstigen Zugbedingungen (häufig Wind aus NW, SW, W) bei gleichzeitig guten Nahrungsbedingungen in der Diepholzer Morniederung zurückzuführen.

Die nächste Synchronzählung findet mit dem einsetzenden Heimzug aus den Überwinterungsgebieten in Spanien und Frankreich statt.

Herbst-Saison 2017

Datum Schlafplätze rastende Kraniche
02.12. - 04.12.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
37.465
2.150
3.210

11.11. - 13.11.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
36.032
2.007
1.752
04.11. - 06.11.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
47.881
3.341
6.660
28.10. - 30.10.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
45.489
4.214
7.950
21.10. - 23.10.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
32.623
2.113
5.350
14.10. - 16.10.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
28.453
1.226
3.694
07.10. - 09.10.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
20.533
2.146
2.772
01.10 - 03.10.2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
10.934
unter 1.247
unter 852

 

Zählung vom 02.12. - 04.12.2017
Es konnten etwa 37.465  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Diese hohe Anzahl rastender Kraniche ist für Anfang Dezember ungewöhnlich, in den letzten 5-10 Jahre lag der Rastbestand eher bei 5.000 bis 10.000 Kranichen. Eine Ausnahme war Anfang Dezember 2009, als sich noch 40.000 Vögel hier aufhielten und gegen Mitte Dezember abzogen.
Ein Abzug aus der dem Naturraum ist auch für das kommende Wochenende bzw. Anfang der nächsten Woche mit den angekündigten sinkenden Temperaturen zu erwarten.

Zählung vom 11.11. - 13.11.2017
Es konnten etwa 36.032  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Trotz des starken Abzugs am Montag sind doch noch einige Kraniche in der Diepholzer Moorniederung geblieben bzw. sind aus Norden dazugekommen

Zählung vom 04.11. - 06.11.2017
Es konnten etwa  47.881  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Diese Anzahl stellt höchstwahrscheinlich den diesjährigen Maximalrastbestand für die Diepholzer Moorniederung dar.
Trotz Ostwind zogen wohl keine Kraniche aus dem Naturraum ab.

Zählung vom 28.10. - 30.10.2017
Es konnten etwa  45.489  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Aufgrund des starken Zuggeschehens am Freitag, Samstag und Montag können sich die Zahlen aber schon wieder verschoben haben.
Noch Montagabend kamen Kranichzüge im Dunkeln in der Diepholzer Moorniederung an, flogen aber teilweise weiter.

Zählung vom 21.10. - 23.10.2017
Es konnten etwa  32.623  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Im Vergleich mit dem Rastbestand der letzten 5 Jahre liegt auch der aktuelle Rastbestand weiterhin unter dem Durchschnitt.

Zählung vom 14.10. - 16.10.2017
Es konnten etwa  28.453  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Der Rastbestand füllt sich in diesem Herbst nur langsam auf. Das Zählen fand bei schönstem Herbstwetter statt und hat viele spannende Beobachtungen mit sich gebracht.

Zählung vom 07.10. - 09.10.2017
Es konnten etwa  20.533  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Im Vergleich mit den letzten Jahren ist der Rastbestand eher gering.

Zählung vom 01.10. - 03.10.2017
Es konnten etwa  10.934  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Im Vergleich mit den letzten Jahren ist der Rastbestand eher gering.

Seit Donnerstag, 21.09., haben wir leichten Zuzug aus den nordöstlichen Rast-/Brutgebieten in die Diepholzer Moorniederung. In den kommenden Tagen ist mit weiterem Zuzug zu rechnen. Anhand von Beobachtungen im Raum schätzen wir, dass etwa 4.000-5.000 Kraniche in der Diepholzer Moorniederung rasten.

Frühjahrs-Saison 2017

Datum Schlafplätze rastende Kraniche
11./13. Februar 2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
598
unter 10
unter 10
25./27. Februar 2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
7.130
616
38
04./06. März 2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
9.100
722
309
11./13. März 2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
5.182
701
98
18./20. März 2017 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
2.044
276
63

 

Zählung vom 11./13. Februar 2017
Es konnten etwa  598  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Davon übernachteten 461 Individuen im Großen Moor bei Barnstorf. Durch die Änderung der Hauptwindrichtung auf Südwest ist inzwischen von vermehrtem Zuzug auszugehen. Erste Revierpaare sind eingetroffen und ihre Duettrufe weithin zu hören.

Zählung vom 25./27. Februar 2017
Es konnten etwa  7.130  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Mehrfach flogen darüber hinaus Kraniche in der Dämmerung an den Schlafplätzen im Moor vorbei und zogen weiter. Der Heimzug hat - nach den Daten in Ornitho - etwa um den 13./14.02. begonnen und setzt sich seitdem stetig und in starkem Maße fort.

Zählung vom 04./06. März 2017
Es konnten etwa  9.100  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Der Heimzug hält weiterhin an. Inzwischen dürften die meisten aller Kranichpaare ihre Reviere auch wieder besetzt haben.

Zählung vom 11./13. März 2017
Es konnten etwa  5.182  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Nach wie vor ist starker Heimzug zu beobachten. Die ersten Kranichepaare in der Diepholzer Moorniedrung brüten bereits.

Zählung vom 18./20. März 2017
Es konnten etwa  2.044  Kraniche im Naturraum gezählt werden. Der Heimzug dürfte nun weitestgehend abgeschlossen sein.

 

Herbst-Saison 2016

Datum Schlafplätze rastende Kraniche
03./04. Oktober 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
29.999
1.446
3.065
09./11. Oktober 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
42.502
3.929
5.490
16./17. Oktober 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
41.839
2.672
5.418
23./24. Oktober 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
53.511
5.900
4.912
30./31. Oktober 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
56.082
8.522
5.323
06./07. November 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
83.198
8.403
11.073
12./14. November 2016 Gesamtrastbestand
Neustädter Moor
Rehdener Geestmoor
38.149
4.939
2.284

 

Zählung vom 03./04. Oktober 2016
Es konnten etwa  29.999 Kraniche  gezählt werden. Dieser Rastbestand ist typisch für Anfang Oktober. Im Mittel der letzten fünf Jahre (2012-2016) umfasste der Rastbestand etwa 26.000 Individuen.

Zählung vom 09./11. Oktober 2016
Es konnten etwa  42.502 Kraniche  gezählt werden. Im Vergleich zur Vorwoche ist der Rastbestand leicht angestiegen. In einigen Mooren sind aufgrund der Trockenheit Übernachtungsgewässer der Kraniche ausgetrocknet. Durch die Vielzahl der Moore mit großen Wiedervernässungsflächen finden die Vögel jedoch ausreichend Alternativ-Schlafplätze.

Zählung vom 16./17. Oktober 2016
Es konnten etwa  41.839 Kraniche  gezählt werden. Der Rastbestand hat sich zur Vorwoche nicht wesentlich verändert. In vielen Mooren sind vergleichbar hohe Anzahlen ermittelt worden.

Zählung vom 23./24. Oktober 2016
Es konnten etwa  53.511 Kraniche  gezählt werden. Damit hat sich der Rastbestand im Vergleich zur Vorwoche (trotz des starken Kranichzuges von Samstag bis Montag) nur wenig erhöht. Auch wenn durch die Witterungsbedingungen bei der Zählung am Montag sicherlich einige Kraniche nicht erfasst werden konnten, sind doch viele Kraniche weitergezogen.

Zählung vom 30./31. Oktober 2016
Es konnten etwa  56.082 Kraniche  gezählt werden. Damit hat sich der Rastbestand im Vergleich zur Vorwoche weiter erhöht.

Zählung vom 06./07. November 2016
Es konnten etwa  83.198 Kraniche  gezählt werden. Allerdings sind aufgrund der sinkenden Temperaturen in Kombination mit günstigem Wind am 08.11.2016 viele Kraniche weiter gezogen.

Zählung vom 13./14. November 2016
Es konnten etwa  38.149 Kraniche  gezählt werden.
Damit hat sich der Rastbestand im Vergleich zur Vorwoche zwar mehr als halbiert, aber nicht alle Kraniche sind bei dem starken Abzug der letzten Tage gestartet. Auch hat es mehrfach Beobachtungen gegeben, dass Kraniche vor einer Schlechtwetterfront/Nebel den Abzug abgebrochen haben und zurückgekehrt sind. Des Weiteren sind neue Kraniche aus NO hinzugekommen. Im Vergleich mit den Vorjahren ist dies ein durchschnittlicher Rastbestand für Mitte November!

 


An dieser Stelle möchten wir den ehrenamtlichen Kranichzählern
für ihre tatkräftige Unterstützung bei den Zählungen danken.

 

Image

 

 

Copyright 2004 - 2018 BUND Diepholzer Moorniederung
Der BUND Diepholzer Moorniederung ist ein Projekt des BUND Landesverband Niedersachsen e.V.
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung
xhtml | css