BUND Diepholzer Moorniederung

Zielsetzung

 

Von einem Vogel mit Potenzial ...

Im Integrierten Kranich-Management kooperieren verschiedene Akteure. Gemeinsam schaffen sie eine Zukunft für den eleganten Vogel und stärken den ländlichen Raum.

Zielsetzung des Projektes

Über den eigentlichen Projektzeitraum von August 2006 bis Juli 2007 hinaus soll der Lebensraum für Kraniche geschützt und entwickelt werden. Der Erhalt und die Verbesserung ökologisch vielfältiger Landschaft, insbesondere der Moore steht dabei im Vordergrund und verfestigt die bisher erfolgreich geleistete praktische Naturschutzarbeit in der Region. Über die Erschließung und Förderung des touristischen Potenzials in der Region wird auch die regionale Wirtschaft gefördert.

  • Lebensraumschutz und -entwicklung für Kraniche
  • Erhalt und Verbesserung ökologisch vielfältiger Landschaft, insbesondere der Moore
  • Verstetigung bisher erfolgreicher praktischer Naturschutzarbeit
  • Erschließung und Förderung des touristischen Potenzials in der Region (insbesondere auch außerhalb der Sommermonate)
  • Unterstützung der regionalen Wirtschaft (Landwirtschaft, Landschaftspflege, Tourismus)

Das Kranich-Management wird unterstützt von:

  • Niedersächsische Umweltstiftung BINGO - Die Umweltlotterie
  • Heinz Sielmann Stiftung
  • Landkreis Diepholz
  • LEADER+

Image


Aktualisiert am: 21.06.2014

Copyright 2004 - 2017 BUND Diepholzer Moorniederung
Der BUND Diepholzer Moorniederung ist eine Einrichtung des BUND Landesverband Niedersachsen e.V.
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung
xhtml | css